Bücher


Hochsensibel & glücklich

Hochsensibilität ist keine Schwäche, die zu einer Stärke gemacht werden muss, sondern eine Gabe, die bereits kraftvoll genug ist.

Dieser Ansatz müsste sowohl hochsensiblen Kindern als auch Erwachsenen vor Augen geführt werden, damit sie sich selbst besser verstehen und sich nicht mehr kleiner machen, als sie sind.

Das kleine Buch für große Herzen richtet sich an Menschen, mit sensiblen Wahrnehmungskanälen. Menschen, die mehr spüren als andere. Menschen, die intensiver fühlen, weil sie mit ihrer Intuition tief verbunden sind, auch wenn sie das vielleicht gar nicht wissen.

In einer hektischen Welt fällt oftmals derjenige auf, der von den enormen Sinneseindrücken überfordert ist. Derjenige, der Missstände und Ungerechtigkeit frühzeitig erkennt und sich entsprechend äußert, wird nicht selten als „abnormal“ bezeichnet.

Demjenigen, den ehrliche Worte, herzliche Gesten und friedvolle Taten berühren, sagt man häufig nach, er sei „zu sensibel“ für diese Welt.

In diesem Ratgebeber lege ich praktische Tipps dar, welche sich leicht umsetzen und die Lebensqualität steigen lassen.

Was dich erwartet:

 Praktische Tipps für den Alltag
 Aufbau von innerer Stärke
 Eigene Resilienz steigern

 Hochsensibilität als Gabe verstehen
 Vor- und Nachteile
 Typische Merkmale und Umgang

 Abschlussgedicht
 und mehr!

Direkt zum Buch: HIER



Dein neues Leben im Jetzt – Der Einstieg in die friedvolle Gegenwart.

Menschen, die den Wert des achtsamen Daseins im Hier & Jetzt bereits kennen, sind sich einig: Es gibt definitiv ein Leben vor & eines nach dem Einstieg in die friedvolle Gegenwart.

Es gibt somit ein altes & ein neues Leben. Das neue Leben geht mit der tiefen Erkenntnis über das bewusste Sein & der untrennbaren Verbundenheit mit allem, was ist, einher.

Mit dem wachsenden Verständnis für die zeitlose Ewigkeit des Moments bewegt sich das Bewusstsein auf einer viel höheren Schwingungsfrequenz. Eine, die von bedingungsloser Dankbarkeit & reiner Liebe durchdrungen wird.

Dein Einstieg in die friedvolle Gegenwart ist sonach der Beginn eines neuen Lebens in Freiheit.

Dieses Buch

nimmt dich mit auf eine Reise in deine Innerlichkeit
✅ erinnert dich an dein ursprüngliches Sein
✅ hilft dir dabei, limitierende Gedanken loszulassen

✅ lässt deine Vergangenheit in neuem Licht erscheinen
✅ verdeutlicht den kostbaren Wert deiner Gegenwärtigkeit
✅ geht auf die Gefahr(en) des Jetzt ein

✅ sorgt für Ordnung in deinem Gedankenchaos
✅ befördert dich ins Hier & Jetzt, wenn du bereit dafür bist
✅ ist dein Einstieg in (d)ein neues Leben!

Direkt zum Buch: HIER



Was andere über mich denken, darf mich nicht mehr lenken!

Wie schafft man es, sich weniger Gedanken darüber zu machen, was andere über einen denken?

Mit dieser Frage sehen sich viele Menschen konfrontiert. Brauchbare Antworten zu finden stellt sich oftmals als schwierige Aufgabe heraus. In diesem Ratgeber nehme ich dich mit auf eine spannende Reise in deine Innenwelt.

Zwar tragen wir alle Antworten bereits in uns, aber erfahrungsgemäß ist mir bewusst, dass sich greifbare Tipps und Anregungen als hilfreich erweisen, um hemmende Gedanken erfolgreich loslassen zu können.

Folgende Punkte erwarten dich:

✅ Abgrenzen auf gesunde Weise
✅ Selbstbewusstsein steigern
✅ Selbstwertgefühl stärken

✅ Limitierende Gedanken loswerden
✅ Selbstzweifel loswerden
✅ Sich selbst kennen & lieben lernen

✅ Die Glühbirnen-Fragetechnik
✅ Achtsamkeit erhöhen
✅ Der Outen-Tisch und noch vieles mehr!

Direkt zum Buch: HIER



Ich bin jetzt, ich bin hier. Meine Kraft behalte ich mir. Energievampire meiden, glücklich bleiben!

Michael Repkowsky: „Als Energievampire bezeichne ich Leute, die einem mit ihren narzisstischen Verhaltensweisen regelrecht vergiften können. Das mag für Nichtbetroffene schroff klingen, bedenkt man jedoch die seelischen Verwüstungen, die Narzissten oftmals hinterlassen, ist dies noch milde ausgedrückt.

Narzissten werden meist von innerer Leere getrieben und suchen ständig nach Menschen, die sie in gewisser Weise unterdrücken, und somit ihrer Lebensenergie berauben können.

Meines Erachtens ist ein sogenannter Energievampir die „mildere Version“ eines eiskalten Narzissten, wenn man so möchte. Ein Energievampir ist also sehr oft jemand, der zwar auch giftig agiert, seine Mitmenschen runtermacht, Schuldzuweisungen tätigt und permanent Wut, Angst und/oder Unzufriedenheit auf Unschuldige projiziert, aber zeitgleich jemand, dem man das harte Etikett des „Narzissten“ nicht sofort anheften kann oder möchte.

Klarerweise liegt es letztlich immer an uns selbst. Wir selbst entscheiden darüber, ob wir Grenzen ziehen und was wir eben „alles mit uns machen lassen“. Wir selbst müssen für uns einstehen, Grenzen ziehen, uns selbst lieben lernen und insgesamt resilienter werden. Gerade sensible Menschen sollten sich das zu Herzen nehmen. Mutige Empathen und Wachsame Hochsensible braucht diese Welt. Davon bin ich überzeugt.

Wichtig ist, dass wir das, was tatsächlich ist, nicht verdrängen, sondern es klar benennen und dann ehrlich, authentisch und stets lösungsorientiert handeln, um unsere Lebensqualität wieder zurück auf eine gesunde Ebene zu bringen. Wir müssen Energievampire also erkennen, ihnen entsprechend begegnen und uns damit selbst ein Stück weit befreien, loslösen und dadurch auch heilen.

Mit diesem Buch möchte ich Menschen also dazu ermutigen, sich gegen skrupellose Energievampire friedlich aber bestimmt zu wehren. Es geht schließlich nicht anders, als in die Eigenverantwortung zu schreiten. Energievampire rauben uns wertvolle Lebensenergie und machen uns müde, aber es liegt an uns, dies zu verhindern. Möglich ist es definitiv!

Immer wieder erreichen mich herzergreifende E-Mails, in denen mir Leser von ihren Erfolgen berichten. Menschen, die sich von Leuten loslösen, die sie ständig runtermachen. Menschen, die nach Jahren endlich den Schritt wagen, um bestimmte Leute loszulassen, die ihnen offensichtlich nicht guttun. Menschen, die sich gegen Tyrannei wehren und sich somit wieder auf den Weg in ein friedvolles Leben voller Glück und Freude machen.

Jede Nachricht, jeder Erfolgsbericht freut mich wirklich sehr. Wenn ich mit meinen Büchern nur einen einzigen Impuls mitgeben kann, bin ich bereits dankbar. Denn schließlich möchte ich Menschen bloß dabei helfen, sich selbst wieder zu helfen.“

Dieser Ratgeber hilft dir mit den folgenden Punkten:

✅ Abgrenzen auf gesunde Weise
✅ Negativität loslassen lernen
✅ Limitierende Gedanken loswerden

✅ Die Zuckerltaktik zur Abwehr von lästigen Energievampiren
✅ Selbstliebe als Schutzschild gegen pessimistische Menschen
✅ Positives denken (mehr als nur Optimismus)

✅ Sich endlich von lästigen Schuldgefühlen befreien
✅ Leben im Hier und Jetzt
✅ Wut erfolgreich transformieren … und vieles mehr!

Direkt zum Buch: HIER



Vergangenheit loslassen lernen – 5 Schritte in ein glückliches Leben.

Michael Repkowsky: „Das Loslassen an sich kann in verschiedensten Lebensbereichen notwendig sein, wie wir alle wissen. Sei es eine veraltete Identifikation, ungesunde „Freundschaften“, alte Verletzungen, Groll oder Rachegedanken gegenüber Leuten, die uns Unrecht getan haben, ein bestimmter Lebenstraum, der aufgrund eines Unfalls faktisch nicht mehr realisierbar ist, Schuldzuweisungen, Lähmende Gedanken wie „Hätte ich dies und jenes getan oder nicht getan, wäre mein Leben heute viel besser….“, überzogenes Vergleichen mit anderen, verrostete Glaubenssätze, schmerzhafte Verluste, Trennungen und so weiter.

Klar ist, es gibt so viel Verschiedenes, das in dieses Themengebiet mit reinspielt. Jeder Mensch hat sein individuelles, sein „eigenes Packerl“ zu tragen, wie Mensch in Österreich sagt. Selbst 50 Bücher wären nicht ausreichend, um wirklich alles bis ins hinterste Ecklein zu beleuchten.

Klar ist aber auch, dass wir zu schweres Gepäck ablegen und ein für alle Mal hinter uns lassen müssen, damit wir uns endlich auf Neues konzentrieren und unsere Lebensqualität spürbar steigern können. Wer loslässt, hat bekanntlich beide Hände frei. Klarerweise gibt es, wie bei vielen Themen, auch hier nicht den einen einzigen Tipp, der für jeden einzelnen Menschen in jeder individuellen Lebenssituation 1:1 anzuwenden ist, dennoch möchte ich dem Leser mit diesem Buch kräftigende Impulse mitgeben.

Gedanken und Lösungsansätze meinerseits, mit denen ich bereits sehr vielen Menschen dazu verhelfen konnte, sich selbst Schritt für Schritt aus dem klebrigen Netz ihrer eigenen Vergangenheit zu befreien.

Oft braucht es bloß die richtige Frage, den richtigen Satz, die richtige Information, das richtige Buchkapitel, im richtigen Moment, damit der eigene Motor wieder anspringen, das eigene Licht wieder wirken und alles ruckartig ins Positive verändern kann. Wenn ich nur einen einzigen Impuls mitgeben und somit zum aktiven Handeln anregen kann, bin ich zutiefst dankbar. Mein Anliegen besteht letztlich stets darin, dem Leser dabei zu helfen, sich selbst zu helfen. Ein Wunsch kann viel bewirken, aber eine bewusste Entscheidung verändert alles.“

Möchtest du

✅ limitierende Gedanken endgültig loslassen?
✅ traurige Erinnerungen in neuem Licht betrachten?
✅ dich von Scham- und Schuldgefühlen befreien?

✅ alte Lebensphasen abschließen und nach vorne schauen?
✅ deinen Vergangenheits-Rucksack ablegen und neu starten?
✅ mehr Glück und Freude in deinem Alltag haben?

Wenn mindestens einer dieser Punkte auf dich und deine aktuelle Situation zutrifft, könnte sich dieser Ratgeber für dich als Schlüssel entpuppen.

Direkt zum Buch: HIER








Datenschutzerklärung Impressum