Positiver denken, Leben lenken! | Wenn du wüsstest…

Manchmal spaziere ich grinsend durch die graue Stadt. Und je nach Tagesenergie, lächeln Menschen, wenn sie mich sehen, oder sie ziehen ihre Augenbrauen zusammen. Vielleicht kennst du das auch.

Deine Verfassung ist gut, du bist motiviert, freust dich des Tages und triffst mit deiner Ausstrahlung auf Menschen die damit resonieren, und auf Menschen, die an diesem Tag nicht auf der selben Frequenz schwingen wie du.

In Wien erlebe ich Letzteres nicht selten. Ich gewöhne mich jedoch nicht wirklich daran. Auch nicht nach den paar Jahrzehntchen, die ich nun hier verweile. In mir verspüre ich den Wunsch, alle Menschen glücklich zu sehen. Nicht im Sinne einer gespielten Positivität, sondern im Sinne der Glückseligkeit.

Alle Menschen glücklich „zu machen“ gelingt mir nicht so ganz, aber eines ist dennoch klar, und das möchte ich dir heute mit geben: Dein Lächeln wirkt auch auf den, der nicht zurück lächelt! 🙂

Dein Lächeln kann für jemanden, der sich gerade in einer gedanklichen und/oder emotionalen Sackgasse befindet, so etwas wie ein „energetisches Verkehrsschild“ sein. Ein Richtungshinweis der unterbewusst aufgenommen wird und wirkt, wenn auch erst später. Der eine braucht vielleicht 5 „Schilder“, der andere 20, um den Hinweis zu erkennen.

Jeder Hinweis ist eine potenzielle Möglichkeit, die Sackgasse zu verlassen, um wieder auf den richtigen Weg zurück zu kehren. Jedes Lächeln, jedes Kompliment, jede herzliche Geste trägt in sich das Potenzial, das Leben eines Menschen komplett ins Positive zu verändern. Du kannst den Samen setzen und dieser kann sich im Inneren als Motivation manifestieren.

Wer weiß? Vielleicht hast du schon so einigen den letzten energetischen Schubser verpasst. Möglicherweise hat dein Lächeln bereits Leben verändert. Du hast keine Ahnung, wie viele nicht lächelnde Menschen du in den letzten Jahren positiv beeinflusst hast. Du weißt nicht, wie vielen Menschen deine Ausstrahlung bereits geholfen hat.

Wenn du möchtest, speichere dir diesen Gedanken. Ich meine, er ist wahr. Und ich danke dir dafür. Denn dein Lächeln ist ein Lichtlein von vielen. Lass uns weiterhin lächeln! Lass uns weiterhin leuchten! Vielen Dank. Nur Liebe, Michael.

→ Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Liebsten in Gruppen, Chats etc., wenn er dir gefallen hat. 🙂


HEILE DICH SELBST | Alle Infos + Hörprobe (klick)


→  365 Selbstliebe Tage. Ein ganzes Jahr voller Motivation & Selbstliebe per täglicher „Guten Morgen E-Mail“ für dich! (klick)


Nächster Halt: Das Goldene Zeitalter – Wach auf!

Was wir auf der Oberfläche präsentiert bekommen, drängt uns in Ungewissheit und Unsicherheit. Doch was, wenn wir ein bisschen in die Tiefe blicken? Ist es wirklich so düster, wie es oberflächlich scheint? Oder kündigt sich hinter all dem Lärm ein neues, vielleicht gar ein goldenes oder Das Goldene Zeitalter an?

Der Masse folgen oder der Intuition?

Kennst du das? Du hast dein Leben lang Probleme damit, dich dem Normal der breiten Masse anzupassen, fragst dich lange, ob Defizite deinerseits dafür verantwortlich sind, springst über deinen Schatten, passt dich also zwangsweise an und kommst nach und nach drauf, dass du in deinem Wesenskern tatsächlich anders bist und du dich gar nicht anpassen solltest?

Kommentar hinterlassen