Nächster Halt: Das Goldene Zeitalter – Wach auf!

Gefühlt stehen die Zeichen auf Krieg und dem Ende aller Tage. Was wir auf der Oberfläche präsentiert bekommen, drängt uns in Ungewissheit und Unsicherheit. Doch was, wenn wir ein bisschen in die Tiefe blicken? Ist es wirklich so düster, wie es oberflächlich scheint? Oder kündigt sich hinter all dem Lärm ein neues, vielleicht gar ein goldenes oder Das Goldene Zeitalter an?

Angenommen, die Lichter gehen aus. Keine Stromversorgung, kein Internet, keine Nachrichten, kein Geldabheben mehr und so weiter – Wie fühlt sich das für dich an? Klar, die meisten von uns sind es nicht nur gewöhnt, permanent mit Schreckensmeldungen konfrontiert zu werden. Nein, die meisten von uns wurden über viele Jahre hinweg zu Süchtigen gemacht. Es herrscht der Glaubenssatz, sich mit den negativen Nachrichten füttern lassen zu müssen, damit man richtig informiert sei und seinen Alltag entsprechend ausrichten kann.

Mit anderen Worten: Der Süchtige, der nicht erkennt, dass er süchtig ist, profitiert von einem kalten Entzug, den er nicht als solchen deuten würde. Er würde seinen Heilungsweg wahrscheinlich schlichtweg als leidvoll und möglicherweise als unfair erachten. Dass ihn am Ende ein lichtvoller Anfang erwartet, kann er (noch) nicht sehen.

Gehen die Lichter also aus – beispielsweise für 3 bis 10 Tage – so würde dies eine heilende Wirkung auf das Kollektiv haben. Denn je mehr Menschen nüchtern/munter sind, desto weniger besteht das Verlangen nach einer Aufrechterhaltung eines Systems, das gegen die Natur des Menschen gerichtet ist. Nach 3 bis 10 Tagen Entzug würde die Intuition der Menschen und somit der Blick für das Wesentliche wieder zum Vorschein kommen. Diese Tage der Dunkelheit wären im Nachgang ein enormer Schub für die Bewusstwerdung der gesamten Menschenfamilie.

Ok, gehen wir einen kleinen Schritt weiter. Angenommen, die Lichter gehen nach 3 bis 10 Tagen plötzlich und unerwartet wieder an. Nicht wie zuvor, sodass jeder Mensch beliebig konsumieren kann, sondern anders. Stell dir vor, dass der gesamten Menschheit plötzlich wahrheitsgetreue und heilsame Informationen zugespielt werden. Informationen, welche weltweit und auf beinahe allen Kanälen ausgestrahlt werden, sodass die gesamte Menschheit wahrhaftig aufgeklärt und für den Schritt in die neue Zeit bestmöglich vorbereitet wird.

Informationen, welche erklären, was dir deine Intuition schon seit Jahren mitteilen möchte. Nachrichten, in welchen dir deutlich und leicht verständlich aufgezeigt wird, wieso es bislang Kriege, Leid, Armut, Mangel und Verbrechen gegeben hat, und dass all das nun tatsächlich ein Ende hat. Warum? Weil es Kräfte gibt, die dafür gesorgt haben. Kräfte, die die Wurzel des Übels erkannt und sich dieser über viele Jahre hinweg strategisch angenähert haben, um sie letztlich, im richtigen Moment, zu packen und endgültig aus unserer Welt zu schaffen. War und ist die Corona-Krise dieser richtige Moment? Wäre dem so, dann hieße das, dass die sogenannte Krise in Wahrheit die Befreiung der Menschheit ist.

Wie fühlt sich das für dich an? Stell dir das mal mit all deinen Sinnen vor. Fühle in diese Vorstellung hinein, erfahre diese Idee für ein paar Augenblicke! Wir stehen kurz vor einer Wende – und es könnte tatsächlich die größte aller Zeiten werden. Wenn diese Vorstellung wahr wird, so hieße dies nichts anderes, als dass die Menschheit gerade kurz vor ihrer Befreiung steht. Ja, die Menschheit wird befreit und es beginnt die goldene Zeit.

Vielleicht hast du bereits vom Goldenen Zeitalter gehört. Vielleicht kennst du bereits Begriffe wie das Quantenfinanzsystem (QFS), eine weltweite Goldgedeckte Währung, Weltweiter Schuldenerlass, Freie Energie, Frequenzheilung, Telepathie und so weiter.

Ist es möglich, dass wir kurz davor sind, weltweit in ein Zeitalter von Fülle, Glückseligkeit, Frieden, Liebe, Tierfrieden und Heilung einzutauchen? Können wir das erschaffen? Wärst du bereit? Frag dich das und beantworte dir diese Frage ehrlich. Bist du bereit? Steht die Menschheit kurz vor ihrer Befreiung, beziehungsweise sind wir mitten drin, auch wenn uns an der Oberfläche das exakte Gegenteil präsentiert wird? Das Universum ruckelt immer ein bisschen, wenn sie in das nächste Zeitalter schaltet, oder?

Was denkst du? Was fühlst du? Bist du bereit, deinen Teil zur Erschaffung solch eines Zeitalters beizutragen, indem du es mit deinem physischen und mit deinem geistigen Tun manifestierst? Wofür entscheidest du dich?

Wenn dieser Beitrag mit dir resoniert, oder du jemanden positive Nachrichten überbringen möchtest, teile ihn gerne. Ich freue mich! Nur Liebe, Michael.


Achtung: Die Goldene Edition der Heilenden Frequenzen – jetzt herunterladen (klick)

9 Stunden Hörzeit | Zur Hörprobe (klick)

Tippe jetzt auf das Bild oder hier (klick)
HEILE DICH SELBST


Die erste Version (TEIL1) des Albums „Die geheime Kraft der Heilenden Frequenzen“ – Jetzt herunterladen (klick)


Erhalte jeden Morgen via E-Mail eine motivierende Selbstliebe-Tageskarte. Alle Infos hier (klick)

Kommentar hinterlassen