Ermächtige dich selbst!

Du kannst!

Lies diesen Artikel nicht nur, weil dir die Überschrift ein bisschen gefällt. Lies ihn nicht nur, weil er dir in deiner aktuellen Lebenssituation ein bisschen Hoffnung spendet. Wunderschön, wenn dem so ist, doch geh tiefer!

Verstehe und nutze die Kraft deiner Gedanken wirklich. Es ist nicht nur ein Spruch oder ein moderner „Lifestyle“. Hier geht es nicht darum, sich mit bekannten Floskeln und schönen Sprüchen abzulenken. Es geht auch nicht um Unterhaltung und schon gar nicht um eine Lebensweise, mit welcher du dich (erneut?) „identifizieren“ sollst.

Es geht um mehr. Menschen, die sich über die schöpferische Kraft beziehungsweise Macht wirklich bewusst sind, können diese nicht mehr nicht nutzen. Mensch kann nicht nicht wirken. Wirke bewusst(er).

Lies diesen Artikel nicht nur, sondern versuche bitte zu akzeptieren, dass du tatsächlich erschaffen kannst! Ermächtige dich selbst. Nicht weil ich dich als sogenannter Coach motivieren möchte, sondern weil es vonnöten ist.

Denke anders, denke absichtlich und bewusst. Immer wenn ich „Mach dich frei“ schreibe, meine ich das auch. Ich will dich nicht „streicheln“, damit du halbwegs unbeschwert durch den Alltag kommst.

Mein Anliegen besteht darin, dich an deine Schöpferkraft zu erinnern. Und nein… Das hat absolut nichts mit trivialer „Licht und Liebe Esoterik“ oder naivem Wunschdenken zu tun. Ich lehne jegliche Einbahn dankend ab, sofern ich sie als solche erkenne. Erkenne du deine Kraft, schöpfe aus ihr, erschaffe mit ihr und ermächtige dich selbst. Sei dir deiner Kraft bewusst und nutze sie, anstatt dich von ihr zu fürchten. Du kannst mehr, als dir gesagt wurde – du weißt das. Erinnere dich.

Dein Glaube kann Berge versetzen.

Lies nicht nur…

Rede nicht nur…

Lass dich nicht nur unterhalten…

Suche nicht bloß nach Ablenkung und/oder Motivation im Außen. Sei die Motivation und werde aktiv(er). Gehe mit gutem Beispiel voran. Diese Realität braucht empathische und friedvolle Menschen, die ihre schöpferische Kraft weise nutzen. Diese Realität braucht dich. Dich in deiner Urkraft.

Du kannst – und das weißt du. Du spürst es, du fühlst es, du denkst es – nicht erst seit heute. Es ist an der Zeit. Mach es. Du musst nur wirklich wollen. Du kriegst, was du gibst, also gib, was du brauchst, um zu heilen.

Michael Repkowsky


Hörprobe des Albums „DIE GEHEIME KRAFT DER HEILENDEN FREQUENZEN“ hier (klick)

Kommentar hinterlassen